Anderung der arbeitsbedingungen wahrend der schutzdauer

Störungen eines Menschen sind eine Art mentale Degeneration, deren charakteristische Seiten tief verwurzelte und anhaltende Kontaktmuster mit dem Medium sind, die es unmöglich machen, im Bereich allgemein anerkannter Normen gesellschaftlich zu handeln. Die Ursache für jede Art von Störung können Leben sein, die sie nicht nur in der Kindheit, sondern auch in späteren Lebensabschnitten überprüft haben. Die Merkmale von Menschen, die eine Menge begehren, werden dann:

tief verwurzelte persönliche Merkmale, die im Kontakt mit den gesamten Merkmalen eines gesunden Mannes zusätzlich stark übertrieben sind,mangelnde Anpassungsfähigkeit - dies bedeutet, dass sich eine bekannte Person in mehreren Fällen auf einzig zeitgemäße Weise versteckt,Alle verwurzelten Merkmale äußern sich nicht im Stil der Wahrnehmung der Realität, sondern im Erfolg der Forschung und der Liebe zueinander und zu verschiedenen Typen. Er ist dann konstitutiv und wird vor allem im Umgang mit anderen Menschen empfunden, die beim Erfolg von Charakteren mit Persönlichkeitsstörungen hochgradig defekt sind.Merkmale einer Frau mit einer Störung erzeugen ein allgemeines Muster einer anderen Persönlichkeit, nicht individuelle Verhaltensweisen, die sich aus einer besonderen Situation ergeben.

Sie können viele Arten von Persönlichkeitsstörungen lernen, von solchen, die sich dadurch auszeichnen, dass sie sich selbst Leiden zufügen, über völlig harmlose bis hin zu Sendungen, um zu versuchen, neue Typen zu verletzen. Im Folgenden sind einige der angesehensten Arten von psychischen Störungen aufgeführt:

Suganorm

Schizoide Persönlichkeit - Eine Person mit dieser Art von Persönlichkeitsstörung erweckt oft den Eindruck einer äußerst belastenden und emotionslosen Person, die sich in einer einfachen Welt trifft. Bei der ersten Begegnung mit diesem Genre wiederholt sich der Mann stark distanziert und ruhig, auch ein paar empathisch. Seine Gedanken und sind sehr exzentrisch und / oder sehr originell. Der psychologische Zustand der schizoiden Person wird auch in der Kleidung wichtig sein; Dieser Mitarbeiter wird einen guten und angemessenen Kleidungsstil beibehalten, manchmal exzentrisch, obwohl Sie niemals aus der Mode oder dem allgemein anerkannten Gesetz über das, was herausfällt, herauskommen werden. Die Ursachen dieser Störung sind nicht so bekannt oder bestimmbar. Einige Wissenschaftler bestehen darauf, dass sie durch übermäßige Sorgfalt der Eltern in jungen Jahren verursacht werden, andere im Gegenteil. Psychiater beurteilen die Leistung des Patienten in Bezug auf Merkmale wie mangelnde oder geringe Arbeit an der Befriedigung ihrer eigenen Freuden, emotionale Kühle, mangelndes Interesse an Lob und Analyse, mangelndes Verlangen, den aktuellen Zustand zu ändern.emotionale Störung - Zwei Arten von emotionaler Störung werden empfohlen: impulsiver Typ und Borderline-Modell. Menschen mit beiden Arten von Funktionsstörungen können unabhängig von den Folgen, dem raschen Ausbruch von ungebremster Wut, Hyperaktivität oder Reizbarkeit für ihre hohe Impulsivität eingestuft werden. Beide Arten der emotionalen Erschütterung unterscheiden sich jedoch grundlegend. Als impulsiver Mensch klagt er / sie auch über tiefe mentale Spannungen, weil er / sie keine Liebe und Verhaltensweisen hat, die normalerweise in extremen Formen vorliegen. Borderline ist auch eine gefährliche Fraktion emotionaler Störungen, da die Stimmungsschwankungen bei einer Person, die an dieser Geisteskrankheit leidet, so gut und plötzlich sind, dass sie bei einer Gruppe von Unfällen Selbstmord begehen.Angst - diese Art von Persönlichkeitsstörung ist relativ hell und den Lesern vertraut. Es bedeutet, dass der Kranke Angst hat. Im Gegensatz dazu kann ihre Angst buchstäblich alle Handlungsgegenstände und umgebenden Gegenstände enthalten. Die Konsequenz ist, Positionen und Phänomene zu betrachten, die sich um die Angst bei Kranken kümmern, was bestenfalls zu Themen des sozialen Funktionierens, im Dunkeln und sogar zu Selbstmord oder Aggressionen führt, die sich gegen andere Menschen richten. Es gibt Phobiemethoden wie Arachnophobie, Homophobie, Klaustrophobie oder sogar Pädiophobie (Angst vor Puppen, Triskaidekaphobie (Angst vor Nummer 13 und zusätzlich Pädophobie (Angst vor Kindern oder sogar Aerophobie (Luftangst.Abhängigkeit - wir sprechen nicht über die zweite Art von Sucht. Eine Person mit einer Störung von Menschen in einer Abhängigkeitsumgebung ist einfach von dem anderen Typ abhängig. Er kommt ohne die Hilfe der umliegenden Menschen nicht zurecht, er lässt zu, dass Fremde Entscheidungen treffen, die für die Eisenbahnen im Leben relevant sind, er kennt sich nicht mit unabhängiger Entscheidungsfindung aus, ist subjektiv und unterwürfig.

Die Realität ist, dass es nicht sehr wichtig ist, einen gesunden Menschen mit einem schönen Herzen zu definieren. Auf der anderen Seite ist es alles andere als ein Psychiater für andere Sicherheit, wenn ein bestimmter Teil aufhört, störend übertrieben zu wirken.