Elzab mini e cash register

Jeder Steuerzahler, der an Finanzpersonen verkauft, ist dafür verantwortlich, den Umsatz an einer Registrierkasse zu erfassen. Dies ist eine Übung, mit der Sie angemessene Absprachen mit den Steuerbehörden treffen können. Daher ergibt sich aus den Bestimmungen des Gesetzes und ist eindeutig.

Was ist mit einer kaputten Registrierkasse?

In solchen Fällen lohnt es sich, mit der sogenannten Reservekasse ausgestattet zu sein. Ihr Eigentum ist kein gesetzliches Gebot, daher ist im Laden eines jeden Unternehmers eine solche Lösung vorab zu überlegen. Es sammelt idealerweise auf dem zweiten Weg Notsituationen, die die richtige Ausrüstung reparieren wollen. Grundsätzlich sieht das Umsatzsteuergesetz klar vor, dass der Steuerpflichtige den Verkauf einstellen sollte, wenn mit einer Reservekasse keine Umsatzerfassung möglich ist. Der Reservefonds kann vor unnötigen und nicht kalkulierbaren Ausfallzeiten in jedem Buch schützen. Es ist zu erwähnen, dass der Wunsch nach Eigentum von der Reservekasse an das Finanzamt gemeldet werden sollte, um den Nachweis eines Geräteausfalls zu erbringen und Daten auf das Ersatzgerät zu leiten.

Unglücklicherweise wird, wie oben erwähnt, das Fehlen einer Registrierkasse in einer modernen Reservekasse verwendet, mit der Notwendigkeit, den Verkauf einzustellen. Sie können den Verkauf also nicht abschließen, und solche Verfahren sind auch illegal und können mit den Folgen schwerer finanzieller Belastungen zusammenhängen. Ohne nach der Situation zu fragen, in der der Kunde nach dem entsprechenden Beleg fragt.

Es ist daher erforderlich, den Ausfall des Reparaturdienstes für Registrierkassen und Fiskaldrucker von posnet sowie die Steuerbehörden über eine Unterbrechung bei der Erstellung von Verkehrsaufzeichnungen für die Zeit der Reparatur des Geräts sowie die Kunden genau über die Unterbrechung des Verkaufs zu informieren.

Nur bei Online-Verkäufen muss der Unternehmer seine Funktionen nicht unterbrechen, sondern es müssen mehrere Bedingungen erfüllt sein - in den Aufzeichnungen muss klar angegeben sein, für welches Material die Zahlung akzeptiert wurde. Die Zahlung muss per E-Mail oder Post erfolgen. In diesem Formular ist der Verkäufer - Steuerzahler berechtigt, eine Rechnung mit ausgewiesener Mehrwertsteuer einzureichen.