Freilichtmuseum in sanok ladt ein

Dieses faszinierende Zentrum ist kein Vorwand und wird von Wanderern aus der ganzen Region ovational beobachtet. Sanok, dh wichtige Überlebende und allgegenwärtige Museen, während die Open Source ihre interessante Neugier vorbereitet. Zeitgenössisch eleganter Punkt, der es einer nicht standardisierten Schule ermöglicht, Kultur und Zivilisation einer eigentümlichen Region, der Podkarpacie, zu unterscheiden. Für die Sanok-Vagabunden ist das zeitgenössische Freilichtmuseum ein dringender Punkt im Abenteuerprojekt, und die in seiner Umgebung gesammelten Exponate verdienen Solidität. Sanok ist dank des aktuellen Panoptikums ein unterstützender Hintergrund für zeitgenössische Menschen, die bereit sind, Konventionen und die Galanterie der damaligen Untertanen des polnisch-ukrainischen Grenzlandes zu überleben, um durch die Branche zu streifen. Sie bewegen außergewöhnliche Abteilungen im Freilichtmuseum, und diejenigen, die sich den Lemkos und den Boals widmen, erfreuen sich der größten Beliebtheit. Der nächste Anziehungspunkt ist dann der Galizische Platz, dank dem Sie die vorbildliche Gemütlichkeit für alte Siedlungen der Welt spüren können. In einem ethnografischen Garten, in dem rund 100 historische Exponate verspätet sind, soll sich niemand darum kümmern. Es ist das aktuelle Freilichtmuseum, das es wert ist, einer Vielzahl von Beratungen gewidmet zu werden. Zu dieser Zeit die effektivste Visitenkarte, die Sanok wahrscheinlich gutheißen würde, und eine Sightseeing-Lokomotive in Originalgröße in unbeschädigter Podkarpacie.