Gasdruck und verbrennung

Wir treten in Jahreszeiten auf, wenn verschiedene Gefahren praktisch in jeder Phase auf uns niedergeschlagen werden. Ich habe oft das Gefühl, dass der Gasdruck den akzeptablen Wert überschritten hat. Dies führte zur Explosion des Kessels, was glücklicherweise nur kostspielige Reparaturen zur Folge hatte. Mir ist bereits bewusst, dass Sie in der letzten Behandlung leicht ein Leben verlieren können, auch wenn eine Gruppe von Menschen die letzte Situation nicht kennt.

Zum Glück leben in neuen Zeiten so etwas wie Klappen oder Sicherheitsventile. Dies ist das Ventilmodell, das automatisch angenommen wird, wenn der Gas- oder Dampfdruck die akzeptablen Werte überschreitet. Dies verhindert Explosionen von Konstruktionselementen wie Tanks, Pipelines und dergleichen. Es wurde erstmals in einer anderen Hälfte des 17. Jahrhunderts in einem äußerst interessanten Gerät, einem Schnellkochtopf, eingesetzt.Betrachten wir die einfachsten Modelle von Sicherheitsventilen, so stellen wir fest, dass es eine völlig brüchige Platte gibt, die zerstört wird, wenn das Gas den zulässigen Druck übersteigt.Leider wurde oft das Ventil selbst gebacken. Es war nicht ungewöhnlich für den Benutzer, das Gerät unwissentlich zu laden. Es begann sehr viel, zwei unabhängige Ventile zu verwenden, die normalerweise an den gegenüberliegenden Enden der Vorrichtung montiert waren.Diese Ventile wurden routinemäßig in Dampfmaschinen eingebaut. Dies verhinderte einen schnellen Druckanstieg, der beim Fahrvorgang des Fahrzeugs auftrat. Es drohte zu explodieren, was zum Tod aller Passagiere führen könnte.Ich hoffe, ich habe interessierte Leser für die Sicherheitsventile. Jedem, der diesen Text gelesen hat, ist wahrscheinlich jetzt bewusst, wie wichtig die Probleme in diesen Prozessen in der modernen Welt und der Industrie sind.