Norwegische juwelen tonsberg

Tønsberg gehört zu den modernen Getränken, stattdessen sollten Sie das Grinsen Norwegens nicht verpassen. Spektakuläre Bilder und ein wahrnehmbares Geschwätz freuen sich, dass Expeditionsbüros dieses Zentrum in ihrem Repertoire an Heimkampagnen eifrig katalogisieren. Warum lohnt es sich, hierher zu kommen? Tønsberg ist eine der häufigsten Städte Norwegens. Offensichtlich bildete es sich unmittelbar im neunten Jahrhundert und war im Trimester der Rückständigkeit schnell ein außerordentlich blühendes Industriezentrum. Heute ist Tønsberg ein wichtiger Touragent, und Verspottungen können uns alle unsere Lieblingsimpressionen bringen. Unter der Beweglichkeit lohnt es sich, einen Blick auf das sitzende kulturelle Panoptikum zu werfen, das eine Packung cooler Überreste aus den Begriffen der Wikinger sowie eine erstaunliche Sammlung von Motiven aus lokalen archäologischen Ansichten zusammengetragen hat. Schloss Basteja, die Ruinen der Kirche aus dem 12. Jahrhundert, auch das heilige Museum der Geschichten dieser Wohnsiedlung, zeitgenössische Anreize, um die man vorsichtshalber bitten sollte. Das ganze Spiel ist bombardiert, so dass die in Tønsberg verbrachte Bühne niemandem leid tun wird.