Prinzipien der it sicherheit

Namhafte Hersteller von Geräten, die unter potenziell gefährlichen Bedingungen eingesetzt werden - oftmals explosionsgefährdet - führen diese nach ATEX-Zertifizierung durch. Diese Kennzeichnung gibt den Käufern solcher Geräte auf dem Markt die Gewissheit, dass die Artikel auch ästhetisch und durchgehend sind.

ATEX-VorschriftenDer Eingang des Angebots zur Nutzung des ATEX-Zertifikats ist in der europäischen Richtlinie 94/9 / EG festgelegt. Im April 2016 und es wird durch neue Informationen 2014/34 / EU ersetzt.Alle geltenden ATEX-Vorschriften gelten für Fragen im Zusammenhang mit elektrischen und mechanischen Geräten. Darüber hinaus betreffen sie auch See-, Überflur- und Oberflächenkontroll- und Installationssysteme.ATEX-Zertifikate werden Geräte genannt, die zur Speicherung, Übertragung sowie Erzeugung und zum Schutz von Energie verwendet werden. Die Maschinen haben auch Geschirr, das sowohl mobil als auch ruhig ist. Geräte, die auf europäischen ATEX-zertifizierten Plätzen gespielt werden, geben den Betreibern und Geschäftsinhabern, die an ihnen arbeiten, die Gewissheit, dass sie nett sind und für die Verwendung benötigt werden.

GerätegruppenSowohl die aktuelle als auch die zukünftige Bedeutung - die bestehende Richtlinie definiert zwei Gruppen von Geräten. Die erste Gruppe sind Möbel, die in Minen hergestellt werden. Die zweite Einstellung betrifft alle neuen Geräte, die sich unter möglicherweise schlechten Bedingungen befinden.Entstaubungssysteme im atex - StaubsammelsystemAlle Arten von Anlagen, die von Herstellern von Holz- und Lackprodukten verwendet werden, sollten bei Entstaubungssystemen in atex erscheinen, d. H. Bei einem guten Entstaubungssystem gemäß der atex-Richtlinie. Namhafte Unternehmen überschneiden sich dabei aus Sicherheitsgründen, aber auch aus Prestigegründen, die ein solches Zertifikat erhalten. Solche Geräte garantieren, dass explosive Gemische nicht lebensgefährlich sind. Maschinenparks und ATEX-zertifizierte Parks sind effektiv und verdienen auf lange Sicht.Diese Maschinen reduzieren die Explosionsgefahr in Entstaubungsanlagen erheblich, bei denen es zu Reaktionen und Handlungen kommt, die zweifellos Funken, Schallenergie oder Stromstöße sind. Sie verringern das Risiko einer elektrostatischen Entladung und einer Überhitzung der Geräte.