Psychologie studium in lublin rekrutierung

Die Psychologie, ein Fach, das sich mit den Wissenschaften der Geisteswissenschaften befasst, zieht jedes Jahr eine Menge von Adepten und Liebhabern des Wissens über menschliches Verhalten an. Dieses Ziel kann an fast allen längeren und wichtigeren geisteswissenschaftlichen Hochschulen in unserem Land studiert werden, so dass es nicht verwunderlich ist, dass jedes Jahr mindestens mehrere Hundert Menschen die Mauern der Universität verlassen und sich stolz als Meister der Psychologie bezeichnen.

Was passiert in ein paar Jahren des Studiums? Während der ersten zwei Jahre an der Universität erforschen junge Psychologen die Geheimnisse aller psychologischen Kenntnisse, lernen kognitive Prozesse, Psychologie der Emotionen, lernen viel über die Natur und spielen die ersten, aber schüchternen Bewegungen, um Wissen über Psychopathologie zu erwerben. Das vierte und fünfte Schuljahr ist in der Regel dem Erwerb detaillierter Kenntnisse zu bestimmten psychologischen Themen und dem Erwerb der erforderlichen Ausbildung während der Praktikumszeit gewidmet. Die meisten polnischen Universitäten studieren Psychologie mit einer bestimmten Spezialisierung, beispielsweise Forensische Psychologie, Sozialpsychologie, Klinische Psychologie oder Buch- und Managementpsychologie.Welche Fächer müssen Sie bei der Immatrikulationsprüfung belegen, um in die Psychologie einzusteigen? Eine Fremdsprache wird gesucht, meist gibt es über Polnisch auch Mathematik oder Biologie. Natürlich sollten alle diese Gegenstände in der erweiterten Phase belassen werden. Nur die neue Psychologie war eine einsame der letzten Fakultäten, die einheitlich funktionierte. Heutzutage werden die ersten Vorschläge zum Lesen dieses Trends im 3+ 2-Modus gegeben, der mit Sicherheit die richtigen und dunklen Seiten kennt.Und es macht keinen Sinn, für welche Art von Studium Sie sich entscheiden, psychologische Studien sind nur die erste Phase einer Reise in die psychologische Arbeit. Tatsächlich können Sie erst nach dem Abschluss mit Sicherheit entscheiden, in welche Richtung Sie gehen möchten. Und die Auswahl ist groß. Sie können eine Funktion in schnellen Unternehmen finden, Ihr Wissen während der Vorbereitung auf das Studium fortsetzen oder Ihre Fähigkeiten als Psychotherapeut erwerben.