Registrierkassengastronomie 2017

biostenix sensi oil

Kohl wird zu einem der größten in der lokalen Küche verwendeten Gemüse gereicht. Es gibt viele Gerichte, die auf Weißkohl oder Sauerkraut basieren. Ein Elektrokohl-Aktenvernichter ist in letzter Zeit in kollektiven Caterern, Restaurants und den ursprünglichen Räumlichkeiten sowie in heimischen Feldern sehr positiv.

Mit einem Elektrokohlschneider können Sie beliebig viele Gemüsesorten schnell schneiden. Vor dem Schneiden von Kohlkopfköpfen werden die obersten Blätter beraubt und erst dann, wenn sie zum Zerkleinern verwendet werden. Aber bevor Sie in den Slicer gelangen, müssen Sie sie einer harten Wurzel berauben. Es ist nicht notwendig, diese Maßnahme mit einem Messer durchzuführen, da ein moderner Fräser die Wurzel mit einem Bohrer schneiden kann. Auf der Unterseite des Geräts befindet sich ein mittelgroßer Kohlkopf. Wenn dies passiert, ist es wichtig, dass er vor dem Schreddern in zwei Hälften geteilt wird. Slicer ist aus Edelstahl gefertigt. Und der Maschinenkörper entsteht durch einen dreilagigen Pulverlack. Dank des Gleitlagers und des professionellen Dichtungssystems ist die gesamte Struktur unempfindlich gegenüber den Umgebungsbedingungen, die mit dem Kohleschneidvorgang einhergehen. Um sicherzustellen, dass der elektrische Aktenvernichter geschützt ist, muss die Hauptwelle alle fünfzehn Betriebszeiten geschmiert und die Spannung der Keilriemen geprüft werden. Der Aktenvernichter wird von einem elektrischen Antrieb angetrieben, der dank des Pressgetriebes die immer aus Gusseisen gefertigte Trennscheibe antreibt. Die Hauptwelle, auf der die Scheibe ausgewählt wird, trägt, wodurch eine einfache und langfristige Verwendung des Schredders gewährleistet ist. Die Zerkleinerung von Kohl mit einem elektrischen Zerkleinerer verursacht nicht zu viel Arbeit, verkürzt die Zerkleinerungszeit und erfordert nicht viel körperliche Kraft, wenn er dem Erfolg gewöhnlicher Schneidemaschinen standhält. Was ist eine erstaunliche Position für den Erfolg beim Schneiden einer großen Dosis dieses Gemüses. Ein weiterer Vorteil dieser Ausrüstung ist, dass zerkleinerter Kohl keine Chance hat, herauszufallen und den nächsten Raum zu verschütten. Und deshalb, weil der Kohl mit Hilfe eines speziellen Kegelmagazins direkt z. B. in ein Fass, einen großen Topf, einen Sack oder einen Silo fällt.